Willkommen

Aktueller Status: glücklich Vergeben seit 31.12.2018


Dieses Buch dürfte so einige Überraschungen für den Leser bereithalten. Manchmal ist alles anders, als (wie) es scheint.

Es lebt sich leichter, wenn man sich nicht mehr für das, was man ist oder geworden ist, verstecken muss.

Hier die komplette Story in einem Buch zusammengefasst.

 

Blogger und Medien, die über dieses Buch berichten wollen und die Voraussetzungen erfüllen, können hier ihr kostenfreies Exemplar anfragen.

Bist Du ein Influencer mit mehr als 100.000 Followern und postest etwas zu meinem Buch? 

Zeig mir den Beweis bis Weihnachten 2019 und verlasse Dich darauf, dass ich mit Dir zusammen den oder die Partnerin fürs Leben finde**. Dieser Gutschein gilt auf Lebenszeit, denn wenn wir es richtig anstellen, wirst Du ihn nur einmal benötigen.

**Melde Dich bei mir, wenn Du bereit für die Suche bist. Wenn Du die Sache ernst nimmst, werden wir kein Jahr brauchen, bis Du Dich glücklich in Deiner Beziehung auf Lebenszeit wiederfindest.

PS: Du benötigst die große Followeranzahl, damit Du Dir den Teil mit dem Porsche und der Discokugel sparen kannst 😉 

Wissenswertes zu diesem Buch:

Nachdem ich den Text fertiggestellt hatte, habe ich mich um Lektorat, Layout, ProfiBuchblock, ProfiCover und Schlusskorrektur bemüht.

Die Kosten dafür lagen um die 3900€ und werden bei den üblichen Verkaufsmengen im Selfpublishing (zwischen 50-200 Bücher im selbstrecherchierten Durchschnitt) definitiv nicht wieder eingespielt.

Pro Buch bekomme ich im normalen Handel (Buchladen oder auch Amazon) etwa 4€.

Irrwitziger Weise, scheint es so zu sein, dass ich für ein Buch nicht einmal einen Euro bekommen würde, wenn ich über einen normalen Verlag veröffentlicht hätte.

Durchschnittlich werden zwischen 6000-9000 Bücher jeden Monat veröffentlicht.


Ein Bekannter von mir hat ebenfalls kurz vor mir ein Buch geschrieben und es erfolgreich geschafft, alle Menschen, die ihn kennen zu schockieren und zu überraschen.

Trotzdem bin ich überzeugt davon, dass ihm deutlich mehr die Kinnlade herunterfallen wird, wenn er mein Buch gelesen hat. In einigen Regionen von Deutschland müsste ich mich vermutlich einer Teufelsaustreibung unterziehen 😉



Kommentare sind geschlossen.